El pequeño libro de la Economía Circular en Latinoamérica

Vier Generationen der Venezolaner erlebte die Fülle unseres Produktes von Öleinnahmen Land. Während dieser Zeit waren wir die reichste in Lateinamerika. Ein Beispiel für den Rest des Kontinents: die besten Straßen, freie Universitäten, große Bauarbeiten und massiven Bau von Sozialwohnungen. Und plötzlich das Unerwartete und erreichte ein Einkommen von bis zu $ ​​120 pro Barrel Öl jetzt nähern wir uns der Schwelle von einer nachhaltigen Marktpreis von $ 25.

Es wäre für alles verantwortlich bedeuten, die der aktuellen Regierung oder der Vergangenheit passiert, wir waren nur komfortabel mit unserer Rolle von Ölexportland, und obwohl wir über die Aussaat, das Öl, die technologische Unabhängigkeit gesprochen, stoppen ein Rentiers Land zu sein, das nicht er ging über gute Ideen oder gut gemeinte Ideen.

Aber warum oder etwas anderes tun, ändern? wenn wir auf dem besten Unternehmen in der Welt, so wie die maximale Öl sagt: ein Geschäft, das auch noch gut schlecht verwaltet!

Jetzt sind wir an einem Wendepunkt oder sehr nahe daran, wo Nahrungsmittelknappheit, die politische und keinen Ausweg, die kurzfristig Unwuchten. Dann kommen wir zu einer Situation ohne Wiederkehr, wo die Veränderung in unserem Denken vor Konsumgewohnheiten gelernt, die einzige Sache, die uns helfen können, pflegen und erfolgreich vor dieser Realität überwinden.

Wie viele Vorschläge, die ohne unsere gute Jahre kam passieren, gehört zu werden oder assimiliert zubringen, sind wir zuversichtlich, dass das Modell der Kreislaufwirtschaft, einer von ihnen war.

Diese neue Wirtschaft hat als Prinzip oder Rückgrat, dass alles, was einen Gebrauchswert hat, Industrieabfälle, einschließlich wir wegwerfen. Das heißt, ist es Teil einer Neubewertung von dem, was vielleicht in der Vergangenheit nehmen wir kamen in Hülle und Fülle. Weil diese Fülle, die wir heute erfüllt nicht.

Kreislaufwirtschaft ist in erster Linie eine optimistische Konzept, das Gelegenheit sieht, wo wir vor dem Abfall sah. Wir waren in einer Gesellschaft, geboren und aufgewachsen, wo verworfen zur Gewohnheit geworden ist. Die Wirtschaftskrise, Ressourcenknappheit und Klimawandel haben den Weg zu diesem Modell durch den gesunden Menschenverstand auferlegt gepflastert und verabschiedet sich von der Kultur zu verwenden und entsorgen.

Es ist das Leben aller Waren um uns herum zu verlängern, ob sie als eine Quelle für die Stromerzeugung oder recomercializan, repariert, zerlegt und remanufactured verwandeln. Von der Nachfrageseite sind Second-Hand-Märkte gemeinsam, angetrieben durch die Collaborative Consumption Praktiken sog.

Nun müssen wir die lineare Wirtschaft seit Jahrzehnten schlagen für irreparablen Verlust von Ressourcen verantwortlich ist. effiziente Systeme zur Energieverteilung, durch Wasser, Nahrung oder Transport benötigt.

Ein interessantes Beispiel für die Kreislaufwirtschaft ist die wachsende Branche der „Second-Hand-Laden“ oder Geschäfte mit Kleidung oder Waren „aus zweiter Hand“, die in der Welt in den letzten Jahrzehnten und sind Teil der Stadtkultur vermehrt haben.

Alle Eingänge sind, um sie im Wege der Schenkung und neu bewerten sie und vermarkten sie. Nicht nur sie verkaufen gebrauchte Kleidung, auch Schuhe, Haushaltswaren, Bücher, CDs, Spielzeug, Computer-Teile und verschiedene elektrische Geräte, etc. Auch wenn immer noch viele Menschen, die sie diese Vielzahl von Unternehmen der Flucht, weil sie würde etwas gewöhnen, sie mehr und mehr Nutzer, weil zusätzlich zu ihrer niedrigen Preise, die Vorurteile verwalten abzureißen, ist es auch ein wichtiger Teil der Bevölkerung, die sich gewissenhaft was es bedeutet, Verschwendung und Überkonsum sind ständige Benutzer dieser Geschäfte.

Diese dringend gebotene Modell erfordert eine Änderung der Mentalität in der Gesellschaft: eine andere Art zu leben, eine andere Werteskala, andere Sitten im täglichen Leben: zurück zur Nutzung von Fahrrädern für kurze Fahrten, oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder Car-Sharing ; sparen Energie und fördern verantwortungs Wege des Konsums; Reduzierung, Wiederverwendung oder Recycling von Abfällen erzeugt zu einer effizienteren Nutzung der Ware zu suchen Vermeidung unnötiger Abfall zu erzeugen und damit bewirken eine positive Auswirkung auf die Umwelt. Mit anderen Worten: die Produkte von der Konzeption, können andere Leben haben.

Und das alles, als Ganzes, erzeugen neue Arbeitsplätze und eine lokale und reale Wirtschaftswachstum und nachhaltiger mit der Umwelt.

Autoren.

Geschrieben von Lenin cardozo

Übersetzung: Doris Barboza

Advertisements

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s