VENEZUELAN Essequibo: ein Gebiet nördlich von Südamerika im Visier von Freibeutern und Piraten.

Eine ökologische Warnung über den Bergbau

Ich bin ein häufiger Leser von Aporrea.org seit vielen Jahren, und in meinem täglichen Spaziergang durch diese Seite finde ich einen Artikel von Lenin Cardozo, in dem dieser Bürger, Umwelt Anwalt, behauptet, dass Venezuela Bergbaukonzessionen an die gleichen Unternehmen übergeben, dass illegal ausbeuten offen in der venezolanischen Essequibo und sind verantwortlich für ecocide Maßnahmen in diesem Bereich Anspruch Himmel. Es ist ein heikles Thema, dick, die nicht tabu werden kann und gründlich untersucht werden sollte.

Wir verstehen, dass unser Land in der Mitte einer schweren Wirtschaftskrise ist, oder durch den starken Rückgang der Ölpreise noch verschärft stützten, die derzeit erforderlich macht von
Währung mit verzweifelter Dringlichkeit. Aber Tadel formuliert wie von Lenin Cardozo kann nicht in einem Vakuum fallen oder mit Disqualifikationen alles verachten möglich zu klären, ob oder mit Zustimmung des sogenannten Arco Minero cavalierly ignoriert Beschlüsse vom damaligen Umweltministerium übergeben wird, durch die verweigert Genehmigung für das Unternehmen Gold Reserve wird den Tagebau für ökologische Schäden, die diese Tätigkeit bringt halten.

Dies ist eine Frage der unbestrittenen nationalen Interesse, und es sollte perfekt die Auswirkungen auf die Umwelt in den letzten Tagen von der nationalen Exekutive kann dazu führen, in einem Gebiet genehmigt diese Zuschüsse geklärt werden, die bereits die verheerenden Auswirkungen der illegalen Bergbau erlitten hat, die inmitten gehandelt hat desto größer ist die Straflosigkeit von zivilen und militärischen Behörden zur Verfügung gestellt.

Lenin Cardozo sagt, und das hat mich erstaunt, dass „Umweltbehörden wissen, wie katastrophal Mittel, um die supercorporacion ermächtigen, das Gold im südlichen Bundesstaat Bolívar zu nutzen, weil Bergbau intensiv, große Mengen an Cyanid eingesetzt, eine hochgiftige Substanz, die das Gold in das entfernte Material zu erholen „, und fügt in seinem erschütternden Artikel, um die Arbeit des Bergbaus große Gebiete durchführen, die 150 Hektar besetzt sind und Krater gegraben bis zu 500 Meter tief zu erreichen. Ist das wahr? Einige Behörde verweigert, was Cardozo Beschwerde? Ist es falsch, was er gegen die großen Schlachten von Wildtieren warnt produziert werden? Ich denke, diese Warnung Lenin Cardozo hat angesprochen werden
bevor es zu spät ist.

Ökologie ist nicht ein untergeordnetes Problem, das fröhlich versendet werden können. Ich möchte Venezuela, dass einige Autorität auf dem Gebiet geben uns volle Gewissheit, dass wir von Umweltschäden in großem Maßstab sicher sind. Die wirtschaftliche Not, in der wir den Mangel an Devisen können unsere Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit nicht verhindern. Umweltschäden aus dem Bergbau können unumkehrbar sein und die seit Jahren die Verwüstungen der garimpeiros erlaubt haben und seine Kumpane haben nicht die geringste Reue für sie fühlte.

In seinem Artikel betont auch Cardozo, dass auch in Kanada Bergbau in den Geschäftsbedingungen verboten ist kanadische Unternehmen in den Gebieten arbeiten wird Guayana.y eine lange Liste von Ländern aus verschiedenen Kontinenten, in denen Listen zu setzen strenge Tagebau, für ihre umweltbelastenden Auswirkungen schreckliche Art und Weise. Argentinien und Costa Rica gehören zu den Ländern, die Verbote für eine solche Aktivität festgestellt haben.

Wer mit Namen, legt seine Hände im Feuer, um sicherzustellen, dass wir von großen ecocide im südlichen Venezuela sicher sind? Das ist kein Thema in billige politische Polemik zu fallen. Es ist eine Angelegenheit von nationalem Interesse, so sollte es, wie es keinen Raum für die Geheimhaltung oder irgendetwas sein.

Geschrieben von Lenin Cardoz Parra

Übersetzung: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s