Venezolanischen Anden Landschaft aus der POETRY GESEHEN VON Emiro Ecolog SANCHEZ DUQUE

Er produzierte in dem Umfang seiner fruchtbaren Zeit gewährt Emiro Sánchez Duque (Zea, Merida Bundesstaat: San Cristobal 1915: 1995) mit reichlich lyrische Werk von nicht weniger als zehn Bücher, unter denen go voller Leidenschaft venezolanista- Coplas erinnern aus die Tranquero (1916), Riverbed (1941), die Damselfly (1977), Verse der Liebe für die Liebe ohne Verse (1979), Piélago (2009), Erde (1970), Ebene (2009), Stimmen im Wind ( 2009).

Aber ihre Lieder auf den hohen Anden-Region von Los merideños seine Verteidigung durch dramatische Zeichen der Ökologie der Cordillera, zwei stabilen Volumina umgürtet Cauce, Erde. Es sollte klar sein, aber diese unmittelbare kategorische Aussage: Emiro Sánchez Duque nimmt den Sitz beneidenswert große Dichter der venezolanischen Landschaft in vollem Umfang von der venezolanischen Wort. Er berührte ihn mit den Zeichen ihres Lobgesänge mit ihren Tonne, das liegenden Gebiet von den Anden bis zu den Ebenen Orinoquenses von den Küsten und auf den Inseln der Karibik zu den Ebenen von Apure.

Er pries seine Verse, das Land, die Berge, die Ebenen, die waldigen Täler, Wälder, Flüsse, Dünen, Mooren, Nationalparks, morichales, Küsten, Berge, Dörfer, Straßen, Hügel die Piedmont, Botanik, Zoologie, Menschen. Tireless Reisenden für unähnliche Räume ihrer Nation, unermüdlich Schriftsteller, als seine literarische Tätigkeit setzen, die Musikalität seiner Reime -¡buen sonetista – offenbaren die Leser das Land, die Welt, die Schönheit der venezolanischen physischen Natur. Er schaffte es immer diaphanous artisticidad, weil ich auf die Bedeutung der Worte seiner lyrischen Kompositionen mit der Kadenz seiner intime Atmosphäre wusste zustimmen. Heute, nur zwei seiner Oden, mit dem neben dieses Papier kommt zu dem Schluss.

CICADA

Die Zikade ist ein trockenes kleines Blatt
Fliegen und singt.

Grillito der Luft
die nicht springen kann.
Sommer-Stift
und Einsamkeit.

Mit ihrem Gesang
Piercing am Nachmittag
erinnert den Landwirt
gespeichert werden.

Dass der Sommer naht
Sol Ihr Kochfeld.
Konzertmeister des Feldes,
Flügel, flüstern Stimme.

(Von damselfly).

SURSUM

Der Berg ist in mir. Ich bin der eco
Trauernde Ihre Quenas
Es Nebel seiner Abende in meiner Tage
und SAP ihre Wälder in meinen Adern.

Meine Arme sind zwei sensible Äste
Rhyming Frühling,
meine Hände sind zwei gutmütige Blätter
machen sich insgesamt.

Rumor in der Kadenz meiner Verse
Wasser aus seinen Kanälen.
Weint in meinem Leiden Gebet
blau und glühender Weiden.

Der Berg ist in mir. Spät in der Seele
Meine empfindlichen Ton.
Ich deutete auf den unendlichen Baum
sein Schrei des Mitleids und unmöglich.

                                                                                      (CAUCE).

Lubio Cardozo, venezolanischen Dichter / Lenin Cardozo

Bibliographie konsultiert: Lubio Cardozo, Merida, eine Stadt der Poesie gemacht. Merida (Venezuela), Editions ERATO, 2014. 100 p. [Die Informationen über diese Dichter versehen ist richtig in diesem Buch dokumentiert].

Brillenbär Verteidiger Sierra Nevada

Geschrieben von Lenin Cardozo

Übersetzung: Doris Barboza

 

 

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s