Infamous Gold Reserve Konzession die Wälder südlich von Venezuela zu zerstören

Venezolanischen Umweltschützer werfen der kanadischen Bergbauunternehmen in erster Linie für ecocide in der venezolanischen Essequibo verantwortlich sein

Die venezolanische Regierung hat soeben eine Betriebsgenehmigung von Tagebau im Südosten des Landes an den kanadischen Goldminengesellschaft Gold Reserve gewährt. Unter den Argumenten, die die Bedeutung hervorzuheben, der die Erteilung dieser Konzession gegeben wurden, dass Bergbautätigkeit ist, wird für umwelt überwacht werden und dass über das hinausgehen, die bidiversidad zu schützen, weil er damit zu Ökosozialismus kam.

Als Ana Elisa Osorio Umweltminister war, habe ich unterschrieben eine Resolution, die die Entscheidung, so die Umweltgenehmigung für das Unternehmen Gold Reserve in seinen Betrieb in der „Las Brisas“, Inc. (im gleichen Gebiet zu widerrufen, wenn ich jetzt die Gewährung Konzession) für Umwelt- und irreversible Schäden fand im Einflussbereich. Der Minister erklärte dann, dass „keine Umweltgenehmigungen für den Betrieb von Tagebauen wie diese Umweltzerstörung verursacht gewährt wird“ … „Diese Berechtigungen sind nicht verhandelbar, für ihr Engagement für die Umwelt und die Gemeinschaften, in der gleichen leben“. In der Fachsprache des Ministeriums zum Ausdruck: für die Verwertung von Mineralstoff, der in der offenen geschehen ist, herkömmliche Verarbeitungsschaltung Gravitationskonzentration und Cyanidlaugung mit: die Abdeckung und tödliche Kontaminationsquellen zu entfernen Vegetation beinhaltet Wasser.

Natürlich Umweltbehörden wissen, wie katastrophal Mittel, um die súpercorporación autorisieren Gold im südlichen Bundesstaat Bolívar zu nutzen, weil der Tagebau eine hochgiftige Substanz, intensiv, große Mengen an Cyanid, verwendet, die erlaubt Gold aus dem Rest des abgetragenen Materials zu erholen. Um diesen Prozess zu entwickeln, ist es erforderlich, dass der Standort große Flächen bedeckt und sind in der Nähe der Oberfläche. Als Teil des Prozesses, riesige Krater, die mehr als 150 Hektar und mehr als 500 Meter tief gegraben haben. Um diese Aktivität ist die üblen Geruch der gemeinsame Nenner, das Produkt der Sterblichkeit, die Vergiftung von Wildtieren auftritt. Keine industrielle Tätigkeit ist als Umwelt aggressiv, sozial und kulturell als Bergbau offen in einem solchen Ausmaß Himmel in den entwickelten Ländern ist diese Praxis verboten. Ein Beispiel dafür, nicht diese Art von ecocide in der Umwelt zu ermöglichen, ist Kanada, Herkunftsland der Gold Reserve.
Schwere Unfälle und für Umweltrisiken, die diese im Tagebau und in großem Umfang in den verschiedenen Teilen der Welt und die Weite kontaminierter Gebiete verursacht Präzedenzfälle, die viele Länder führte diese Art von Bergbau zu verbieten, einschließlich der Länder die erste Welt, der Europäischen Gemeinschaft, der Türkei (1997); Tschechische Republik (2000); New South Wales, Australien (2000), Republik Costa Rica (2002), Republik Deutschland (2002), Argentinien (2012). Ebenso haben Hunderte von Auseinandersetzungen und sozialen Proteste in den letzten Jahren in Lateinamerika, die irreparable Schäden an den Wäldern von Mexiko, Guatemala, El Salvador, Honduras, Costa Rica, Panama, Ecuador, Peru, Argentinien, Chile, Brasilien erzeugt , Kolumbien und Ecuador.
Vor kurzem Kardinal Oscar Andres Rodriguez, Erzbischof von Tegucigalpa, von Mexiko, öffentlich kritisiert die Konzession Bergbau fast ein Drittel des Landes und die ecocide in Lateinamerika Produkt von Tagebau abdeckt. „Die unterschiedslose Ausbeutung unserer Minen und Wälder ohne ethische Verpflichtung ist der eigentliche Zweck der Schöpfung zu gefährden: das menschliche Leben und die künftigen Generationen“, sagte Kardinal Rodriguez.

Venezuela Lieferung Bergbaukonzessionen an die gleichen Unternehmen, die illegal im Tagebau in Venezuela Essequibo nutzen. Diese sind verantwortlich für den berüchtigten Bergbau ecocide derzeit in der Region Anspruch begangen werden. Wir liefern eine Lizenz zu töten, in einem Gebiet, das bereits in der heutigen Zeit ist ernsthaft durch die „überwachte“ legalen und illegalen Bergbau verletzt ist auch „gut betreut“.
Wir werden das fünfte Ziel des Vater schnell vergessen: „, um die Erhaltung des Lebens auf dem Planeten und die Rettung der menschlichen Spezies beitragen“.

Geschrieben von Lenin Cardozo

Übersetzung: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s