3 Gründe, warum die NASA glaubt, das Kind als „mächtig“ als das schlimmste in der Geschichte sein wird, canalazul24 / 2016.01.05

Es gibt mindestens drei gute Gründe zu glauben, dass das Phänomen des aktuellen El Niño als „groß und mächtig“ sein wird als die schlimmste jemals in Betracht gezogen, die 1997 und 1998.

7159734_latest-el-nino-weather-phenomenon-is-biggest_c4cbdad9_m

Indikatoren zu den hohen Temperaturen der Meeresoberfläche im Zusammenhang, die steigenden Temperaturen in der nördlichen Hemisphäre und dass in diesem Jahr „El Niño zeigt keine Anzeichen von Rückzug,“ nach den Satellitenbildern, die NASA hat.

Für all dies nach Ansicht der US-Raumfahrtbehörde diesen 2015-2016 vergleichbar, was die „monströse Phänomen“ viele genannt von 18 Jahren.

151230233941_mapa_temperaturas

„Kein Zweifel, sind sehr ähnlich. Die Phänomene der 1982-1983 und 1997-1998 waren die Auswirkungen im vorigen Jahrhundert und in vielerlei Hinsicht scheint es, dass wir jetzt eine Wiederholung zu sehen „, sagte er BBC World NASA-Experte William Patzert erzählt.

151231004743_mapa_comparado_de_anomalas_en_la_altura_de_la_superficie_624x415_nasa_nocredit

Der Forscher, ein Spezialist Wetterereignisse in der Analyse auf die Ozeanzirkulation und Klima bezogen, sagte dieser Zeit „so gut wie sicher ist, dass die Auswirkungen enorm sein.“

Meere gewachsen
Heights viel höher als die üblichen Niveau im Pazifischen Ozean sind ein Indikator, dass es eine dicke Schicht aus heißem Wasser ist.

In beiden Karten über Satelliten „klassischen Muster“ des Phänomens erzeugt wird gesehen, wenn es fast oder vollständig entwickelt.

NASA als „auffällig“ die Ähnlichkeit in Höhe Anomalien aufgezeichnet im Dezember 1997 und 2015.

151231021805_la_acumulacin_de_calor_en_los_mares_atrae_nubes_y_multiplica_las_tormentas_como_sucedi_en_amrica_latina_en_1997_y_sucede_en_la_actualidad_624x700_nasa_nocredit

Geschrieben von Canal Azulambientalistas

Übersetzung: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s