Biologische Station Volks Wasser: eine venezolanische geboren

Wir erleben einen Bruch und die Verschiebung des egozentrischen Art und elitär zu Lehre oder die wissenschaftliche Forschung zu machen, Wissenschaft wie Biologie, Ökologie, Botanik, heute unter anderem die durch exquisite referierten Veröffentlichungen und den Zugang zu fast eingeschränkt bekannt waren nicht „wissenschaftlich“.
Die immer wachsende öffentliche Dringlichkeit zu wissen, was um uns herum geschieht in der Umwelt, in der nur ein integrierter Ansatz aller Erkenntnis sowohl der Natur- und Sozialwissenschaften, ist es möglich, Verständnis zu finden, um Korrekturmaßnahmen zu erreichen, ist es welche die Entstehung von Initiativen ermöglicht wie die Schaffung im Westen Venezuelas Biologische Station Volks Wasser.
Biologische Station Volks Wasser wird in einem der wichtigsten Mangrovenwälder von Zulia verankert, in der historischen Altstadt von Santa Rosa de Agua Añu indigenen Gemeinschaft mit ihren Häusern auf dem See oder Stelzen, mit dieser alten See-Architektur, die die Eroberer inspiriert, dieses Land Venezuela nennen, für die ihre Erinnerungen an die italienische Stadt Venedig.
Es ist eine gemeinsame Initiative des Zentrums für Volksbildung (CEP) und die Blaue Umweltstiftung. Ebenso ist die Biologische Station Volks Wasser, eine Unterstation auf der Insel San Carlos (an der Grenze einen weiteren wichtigen Mangrovenwald) und einer Station in der Sierra de Perija haben, dass „Peoples Manatará“ sollten (Dörfer genannt werden der heilige Berg im indischen Kultur Bari / Yukpa).
Diese Konvergenz der wissenschaftlichen, anthropologischen und sozialen, die Erhaltung der biologischen Vielfalt der Meere, Wälder und Bergseen, durch Ausbildung, Forschung, Umweltbildungsprogramme regional zu fördern, national und international, die Erzeugung der harmonischen Management natürlichen Ressourcen und Sozialisation Ausbildung der Gemeindeleiter Verteidiger der Umwelt, die ethnischen und geschlechtsspezifischen Beteiligung zu fördern. Dennoch zielt dieser Beitrag zu der wissenschaftlichen Referenz in das Studium der marinen biologischen Vielfalt, lacustrine Becken des Maracaibo-Sees und die Flora und Fauna der Sierra de Perija und Umweltintegrationsschaltung in der Region sein.
Zu den edlen Zielen strebt Biologische Station Völker Wasserforschung zu entwickeln und zu unterstützen Bildungsaktivitäten auf die biologische Vielfalt mit Mangroven Erhaltung der Meeres und lacustrine Region verbunden. Förderung der Einbeziehung von Umweltwissenschaftler, Lehrer und alle, die daran interessiert, verschiedene Bereiche der Naturwissenschaften. Auch die Zusammenarbeit und den wissenschaftlichen Austausch zwischen ihren Mitgliedern und anderen Institutionen in ähnlichen Studien in lacustrine, Meeres- und Küstengebirge engagiert sponsern. Verbreitung von Forschungsergebnissen und Leistungen der Mitglieder; Konferenzen, Kurse, Seminare, Tagungen, Workshops und alles, was auf die Untersuchung und Fragen im Zusammenhang mit Auswirkungen und zur Verbesserung der Lebensbedingungen und Umwelt von benachbarten Ballungszentren Biologische Station.
Die Geburt der Biologischen Station Volks Wasser ist ein Akt der Höflichkeit ist die gewünschte Tochter erwartet und benötigt Umweltschützer in dieser Region.
Rechtzeitig Ankunft !!
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Zona de los archivos adjuntos

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s