Der Wind und die HAZE: Rückkehr in den Himmel von Maracaibo

Ein Zweck der März Winde zum „Dunst“ in den Himmel von Maracaibo und anderen Städten der Ostküste und San Francisco, die speziell in den nördlichen Teil der Region Zulia. Das Phänomen ist normal bei dieser Windsaison oder während der ersten Monate des Jahres; Seine Gegenwart würde auf die Existenz von einem Wüstengebiet in der Nähe des Staates bezogen werden, bilden eine günstige Korridor für die Bewegung sehr feinem Sand von der falconiana Region und einmal die in der Zulia und den Dünen.


Denken Sie daran, dass das Wetterphänomen ist die Anwesenheit in der Atmosphäre von sehr kleinen Partikeln von Staub, Asche, Lehm oder Sand in Suspension, die bereits am 2. Januar dieses Jahres vorhanden war.

In der Regel für die Monate Februar und März böigem Wind sie sind ziemlich stark in regelmäßigen Abständen in den nördlichen Teil der Region, anders als die Brise, die im Dezember zu blasen. In Venezuela und damit in der Region Zulia Handlung oder dominieren die Passatwinde sind in der Regel regelmäßige und lokale Winde.

Die Nordost-Passatwinde wehen regelmäßig das ganze Jahr, ist ihr Einfluss mehr oder weniger Einfluss auf das Klima, je nach Jahreszeit. Auch lokale Winde sind ähnlich wie saisonalen Schwankungen in Temperatur und Druck zwischen Land und Wasser; Es gibt tägliche Updates, die ähnliche, aber mehr lokalisierte Effekte.

Das Klima im Hinterland ist einzigartig und verschiedenen Wetterbedingungen der Rest Zulia Staat aufgrund seiner geographischen Lage in einer Zone intertropischen Küsten und einer Hochebene, die kein Hindernis für die Passatwinden zu diesem Zeitpunkt anbieten . Wir können zeigen, dass der nördliche Teil der Region in den Pfad der Winde, die regelmäßig von Norden wehen liegt – Nordosten.

Ein paar Mal im Jahr, ein starker und kalter Wind in der Region, kann dieser Teil des Staates beeinträchtigen, was zu hohen Temperaturen, das Trocknen der Luft und bringen Staub oder feiner Sand Wüste Falcon, die Sicht auf wenige hundert Meter. Glücklicherweise sind diese unangenehmen Wetterbedingungen, die die Augen Störungen Atemwege reizen und verursachen in der Regel nicht länger als 2 bis 3 Tagen.

Ist etwas überraschend die Anwesenheit von Dunst, wie noch Anfang Januar und als Samstag präsentiert, 28. Februar passiert heute in den Himmel der Stadt Maracaibo ohne vorherige Ankündigung, denn es ist schwer zu prognostizieren, denn die lokalen Wetterbedingungen sie sind dynamisch. Überprüfen Wetter Portale, schätzen wir, dass die Winde Geschwindigkeiten von bis zu 37 km / h bis 30 km Sichtbarkeit erreicht, präsentiert die fast wolkenloser Himmel, die Durchschnittstemperatur liegt 29˚ C.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Verschwinden des Phänomens wird durch Veränderungen in lokalen Wind Verschiebung und Zerstreuung im Raumfahrtsektor beeinflusst, so seine Präsenz vorübergehend und kurz ist.

Die regionalen Behörden darauf hin, dass das Phänomen ist in unserer Region üblich und keinen Alarm zu rechtfertigen, aber nehmen Sie dieselben Vorsichtsmaßnahmen, für seine anhaltenden Präsenz, die Reizungen und Lungenerkrankungen führen kann.

Von: Peter Emir Machado, Experte Geowissenschaften / Lenin Cardozo
Maracaibo, 02/28/15

Beschreibung: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s