Venezuela: See Valencia Überläufe und verunreinigt

Das Niveau der See Valencia im Norden von Venezuela, steigt und bedrohlich Zehntausende von Familien, die an seinen Ufern leben, während Erodieren Straßen, zu beschädigen Ölpipelines, Sprengung gesamte Kanalisation.
Lenin Cardozo, ein bekannter Umweltschützer Venezuela, sagte Tierramérica, dass all dies „Es ist das Ergebnis von Jahren der Sedimentation durch Abholzung und Urbanisierung in seinem Einzugsgebiet von 3.150 km2 desorganisiert verursacht.“
Das Umweltministerium von Venezuela, sagte er studiert, wie man Wasser aus dem See zum nahe gelegenen karibischen Meer zu bringen, aber in der Zwischenzeit revidiert andere Initiativen, wie beispielsweise eine Übertragung in einem Damm. Aber die von der bolivarischen Regierung vorgeschlagenen Lösungen nicht weder Umweltschützer noch die lokale Bevölkerung zu überzeugen.
Cardozo Fundación Azul Ambientalistas, betonte: „Wir bilden eine Einheitsfront, die Regierung aufgefordert, schneller außer gießen Sie Wasser bis zum Staudamm von Pao-Cachinche-Lösungen.“ In der Tat, der Ende November die Front zur Verteidigung Umwelt Becken des Lago Valencia und der Pao-Fluss gebildet wurde
die eine „nicht um die Übertragung“ und denunzieren angekündigt: „Die ernste Situation und die Zeitbombe, die beide Becken bilden.“
Cardozo, warnt die Regierung in Caracas, dass die Übertragung des Wassers des Sees von Valencia nach Pao-Cachinche ist „Ein Akt empfindlich und kompliziert, dass ernsthaft unserem Dock verunreinigen.“
Die neue Front Umweltschützer sagte, er wird verlangen, dass Sie die Möglichkeit der unmittelbaren alternative Techniken, um das Problem der Erhöhung des Niveaus des Lago Valencia und Cardozo zu etablieren, sagte, dass die Risiken, als zu spät zu dem Termin Januar 2012 von der Zentralregierung gegeben selbst darlegen, Abschlussprojekt: „. Die Lösung sollte mehr kurze, ökologischen und privilegiarla Gesundheit, Leben und Umwelt sein“
In der Zwischenzeit „, um Widerstand gegen die Übertragung und bitten Sie, das grundlegende Menschenrecht auf Zugang zu Trinkwasserqualität einhalten zu formalisieren“, der Frente hat eine Unterschriftenaktion in Carabobo, die Rechts- und Verwaltungsverfahren unterstützt wird ins Leben gerufen Umweltschützer Venezolaner zu präsentieren.

.
Das Niveau der See Valencia im Norden von Venezuela, steigt und bedrohlich Zehntausende von Familien, die an seinen Ufern leben, während Erodieren Straßen, zu beschädigen Ölpipelines, Sprengung gesamte Kanalisation.
Lenin Cardozo, ein bekannter Umweltschützer Venezuela, sagte Tierramérica, dass all dies „Es ist das Ergebnis von Jahren der Sedimentation durch Abholzung und Urbanisierung in seinem Einzugsgebiet von 3.150 km2 desorganisiert verursacht.“
Das Umweltministerium von Venezuela, sagte er studiert, wie man Wasser aus dem See zum nahe gelegenen karibischen Meer zu bringen, aber in der Zwischenzeit revidiert andere Initiativen, wie beispielsweise eine Übertragung in einem Damm. Aber die von der bolivarischen Regierung vorgeschlagenen Lösungen nicht weder Umweltschützer noch die lokale Bevölkerung zu überzeugen.
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s