Venezuela: La Ruta del Cacao einen Weg zum Himmel

Sie sind 57 Meilen zwischen Bergpass (Nebelwald) und Küstenabschnitte. Es ist die wichtigste venezolanischen Weg der Interpretation von dem Punkt der historischen, geographischen, botanischen, zoologischen, die für die erfahrene oder unerfahrene Forscher oder Wanderer ist ein Privileg, zu wissen. Es ist die Straße, die zwei verschiedene Völker verbindet: Turmero und Chuao, und dafür müssen wir die Bergkette der zentralen Venezuela genannt Parque Henrry Pittier, die eine Fläche von 107.800 Hektar hat, im nördlichen Bundesstaat Aragua, befindet überwinden die umfasst einen Großteil der aragüeñas Küsten und die Bergwelt von Carabobo Zustand
.
Dieser Weg war lang, eine Autobahn durch große Kakao Chuao Dorf (an der Küste von Aragua) verwendet, um das Tal, in dem sich die Hauptstadt der Region, Maracay befindet beenden. Heute, die in einigen seiner Möglichkeiten, denn wir müssen den Dschungel entdecken passiert scheint zu versuchen, sich zu verstecken, um zu täuschen.
Browser muss eine unregelmäßige Topographie, von steilen Hängen und schmalen Quer Täler des Nord Scheitel gebildet zu konfrontieren. All das zerklüftete Landschaft gehört zum Gebirgszug der Cordillera de la Costa, von metamorphen Gesteinen des Mesozoikums, aus dem Kreidezeit, etwa 70 Millionen Jahren entstanden ist. Es gibt auch basische und saure Gesteine: Kleine Täler sind Landschaften der jüngeren Quartär. Diese Berglandschaften sind sehr dynamisch und Erdrutsche auftreten, mit einer gewissen Regelmäßigkeit in Gebieten mit steilen Hängen, unter den Bedingungen der anhaltenden sintflutartigen Regenfällen.
Für Vogelbeobachter ist treffen sich mit einem der größten Heiligtümer der Welt. Es 520 Vogelarten, was etwa 41,6% der nationalen Vogelwelt und 6,5% der weltweiten Vogelarten beherbergt. Es ist auch Luftdurchgang demuchas wandernde Arten, beide Vögel und fliegenden Insekten. Wie, ist die Heimat von mindestens 22 endemische oder eingeschränkte Erhältlichkeit, einige vom Aussterben bedrohte Arten wie den behelmten curassow (Helmeted curassow), endemische Wasser Maus (Ichtyomys pittieri), Doggy Beuteltier Wasser (Chironectes minimus), Jaguar (Panthera onca), Puma (Puma concolor), Ozelot (Felis pardalis), Brüllaffen (Alouatta seniculus), Tapir (Tapirus terrestris), cuchicuchi (Potus flavus) und Wiesel (Eira barbara).
Um Gelehrten der Flora, ist die Möglichkeit, die Küsten Wiesen und Sträucher, Laubwälder und saisonale semideciduous Küstennebelwälder beobachten. An den Hängen, Trockenwald, trocken Strauch Wald, Savanne Vegetation und Übergangs sehr feuchten immergrünen Wäldern mit maritimen Einfluss. Im Hochgebirge, Nebelwald und Nebelwald über. Hohe Luftfeuchtigkeit über 1.000 Metern. Seine berühmtesten Einwohner begrüßen uns: der Zwerg (American Curatella, Boudichia virgiloides), die majaguas (Heliocarpus sp.) Und Palo maria Wälder in niedrigeren Höhenlagen (Triplaris sp.). Der Eimer oder Kind (Gyranthera caribensis) Nebelwald, wie die macanilla Palmen (Bactris setulosa) Mühle (Chamedorea pinnatifrons) PrApa (Wettinia praemorsa) Zuckerrohr und anderen Genres Geonoma, Hyospathe und Socratea. Die Aronstabgewächse, Orchideen, Bromelien und piperáceas stehen in der Gruppe der Epiphyten. Im Unterholz ragen platanillos mit mehreren Arten von heliconia.
Nach einer aggressiven und nach unten geneigt, um Küstenwälder und erhalten Sie von der berühmten Dorf Chuao. Wo als Königin Isabella von Spanien, ist der Ort, der die beste Kakao in der Welt gibt. Enclave afrikanischer Abstammung in der Mischung von Flüssen, Stränden, Meeresfrüchten und den hypnotischen Rhythmus der Trommeln, hat mehr als eine Person getan Denken Sie im Paradies angekommen.
Die Route Kakao ist definitiv einer Weg in den Himmel.
Unendlichen dank Pedro Vera, ein großer Athlet und erfahrenen Teamleiter, Rawin Franco, Maruja Apumayta, Al Montes, Jesse Okay, Carmen Franco, Franco Michi und Carmen Luisa gebürtige Chuao.
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s