Städte in Schwarz und Weiß

Ich gehe die Straßen und Alleen der Stadt und ich merke, dass die vorherrschende Farbe ist schwarz oder weiß. Wir leben in Städten nach und nach verloren Farbe. Auch wenn wir den Farben grau oder braun, bleibt der Höhepunkt der schwarz oder weiß. Ich gehe davon aus, dass diese subtile Entdeckung gehört zu meinem Eintritt in die vejes weil wir beginnen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
Wenn es auch in den inneren Welten von der Hektik, keine Zeit zum Detail Farben oder Farbtöne getaucht, in diesen Kulturen. Als Kind, Grüntöne Produkt von vielen Bäumen in der Nähe von meinem Haus, beeindruckte mich, sie hat mich träumen. Nun, die gleichen Räume, in denen zu spielen und hat die glücklichsten Stunden meines Lebens nicht. Und machte asphaltierte Parkplätze, ein Haus gebaut oder Geschäftsräumen schließlich diese „glückliche Orte“ werden nur in meinem Kopf bewahrt.
Innerhalb einer städtischen Erfahrung eingetaucht bedeutet nicht notwendigerweise, zu kastrieren die Möglichkeit, mit der Natur zu teilen. Unsere Städte sind längst verloren das Gefühl, wir weg von der Harmonie mit der Umwelt und neue Höhlen Privileg, mit Betonsteinen und Beton leben. Der Genuss und die Betrachtung von Wäldern und Grünflächen innerhalb und außerhalb der Stadt, gibt es nicht mehr oder immer weniger
.
Wir müssen zurück zu dieser Art, die auch ein Paradies für die anderen Arten zu erhalten, das Haus, damit wir alle genießen Sie es, es zu schätzen wissen, zu schützen und zu verteidigen. Gehen wir finden die Farben, die jetzt fehlen. Keine weitere Städte in schwarz und weiß, die uns umgeben, Trapping uns und erfülle uns mit Leere, Einsamkeit und Isolation. Das Schicksal, geboren zu werden und zu leben, ohne dass die Farben des Lebens ist vorbei. Zurück zur Natur, ist das erste Prinzip. Die Natur mit ihren Farben uns noch erwartet.
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s