Wer lebt, der stirbt

Das Grundprinzip aller Umwelt- oder Denker des Jahrhunderts, das Recht auf das Geschenk des Lebens aller Arten, die den Planeten bewohnen, verteidigen. Und da das Leben erste Ziel wird die Herausforderung sein, dass razacentrismo der Menschheit, die das Recht zu entscheiden, wer leben und wer sterben in der Welt vertreten ist.
.
Unter uns, erfanden wir Überzeugungen, Annahmen guten Lebensstil und von dort aus geregelt Verhalten bestrafen oder zu bewerben, die Todesstrafe. Im Nahen Osten, zum Beispiel, wenn die Frau vor dem Fernseher allein, oder wenn Sie einen Partner ohne Trauschein oder einfach nur entscheiden, um Sex zu haben, dass er eine Strafe von 100 Peitschenhieben oder Tod durch Steinigung auf einer Straße in diesen Dörfern trägt. Im Namen von einigen angeblichen Regeln „top“ des Zusammenlebens, vor geschrieben Jahrhunderten lebt, werden entfernt. Gleiche mit dem Tod bestraft, die an den Protesten beteiligt oder Dissidenten gebracht werden.
.
Auch umgebracht, wenn wir verschiedene Religionen haben, oder das war das Argument zu „rechtfertigen“, den Völkermord an den Völkern des ehemaligen Jugoslawien, um einen neuen Fall zu nennen. Das geschriebene Wort in einem Buch aus dem Jahr ziemlich veraltet Weltbild der heutigen Realität, hat die Macht zu unterwerfen oder sie zu verwenden, um uns zu reduzieren. Oder wenn politisch in undemokratischen Regimen Governance, nicht absolute Loyalität sind offensichtlich. Zusätzliche Massenhinrichtungen, ist üblich, wenn die Stromversorgung hält mit Hilfe von Gewalt oder Autorität Linien konzipiert Annahmen von der göttlichen Gnade gegeben. Könige, Fürsten, Kaiser, Präsidenten oder Lebensdauer der Regel nur ein Flüstern zu einem seiner Assistenten, entscheidet die Lebensdauer wer gestört.
.
Es gibt Regionen in Afrika, wo die Kosten für eine Kugel ist größer als die Lebensdauer einer Person. Lethal Vereinigung von Schießpulver mit Blei hat mehr Menschen als die Summe aller Todesfälle aufgrund von Katastrophen und Epidemien in Afrika getötet. Und Verstümmelung mit Machete in der Hand gemacht, für jedes Jahr der letzten zehn Jahre, übertrifft alle die Köpfe, die entlang des Französisch Revolution rollte. Natürlich sind die anderen Arten sind auf unsere Gegenwart zittern. Hunderte von Elefanten ihre Stoßzähne Sie sie und viel andere Arten Abzug für Jagdtourismus getötet.
.
In einigen Ländern Asiens, zusätzliche Todesfälle Ermittlungsverfahren für politischen Dissens, überwältigen Strom übersteigt den Tod an der Besetzung des Iran, nur versteckt, Kontrolle der Medien, Schweigen. Es ist gut erhalten, genießen Sie einfach töten viele. Wie bei den anderen Spezies, Zehntausende Delphin jährlich werden erfasst, um sie in Sushi-Transformation. Das gleiche Schicksal von Tausenden von Haien, in denen das Hauptinteresse ist es, die Rückenflosse mit dem „berühmten“ tiburone Flossensuppe geschnitten gelitten. In den letzten 20 Jahren in den Pazifischen Ozean Wal Bevölkerung wurde auf 20% reduziert. Ebenso und ohne Reue, einige Küstenstädte auf den Pazifik, die als Fischköder verwendet werden, überquerte Live-Hunde im Maul durch zwei Haken.
.
Nordeuropa, in den Niederlanden, Hunderte von verschiedenen Delfine, an einer Veranstaltung der öffentlichen Charakter getötet wird, um eine Tradition fortsetzen und beweisen Männlichkeit unter jungen Menschen. Weltweit ist diese Tätigkeit als „rote Flut“ genannt. Ebenso Europäischen Roten Thun sobrecazaron, so dass es auf der Liste der bedrohten Arten. Auch ohne Worte, das Abkommen zwischen Kanada und China, um Robbenspeck exportieren. Die Schlachtung dieser wehrlosen Tieren, weit weg von zu stoppen, jetzt ist das Interesse an ihr Fett beeinträchtigt seine Existenz, wodurch drehen eine der wichtigsten Nährstoffe in der Nahrungskette Eisbären.
.
Im Westen erheben wir für unseren Verbrauch: Kühe, Pferde, Schweine und Esel. In Indien zum Glück für diese Arten, verehren. In Nordamerika, Wilderei, reduziert Populationen von Büffeln und Berglöwen für kleine Betriebe und Tierparks sind. In Mittelamerika immer mehr darauf, die Bevölkerung von Meeresschildkröten wegen Strände von diesem Arten laichen reduziert, wird von Menschenmassen unkontrolliert betrieben, suche ihre Eier zu kommerziellen Zwecken.
.
Über Tiere, als Haustiere willkommen, ihre Erwartungen an das Leben davon abhängen, wer sich zu schützen. Es gibt absolute Straffreiheit bei der Entscheidung über Leben und Tod. Und was den Rest der Tierwelt, bevölkert Super menschliche Rasse scheint die Mission abscheulichen Zukunft haben, zu Ende bringen, ohne Ausnahme. Wenn wir nicht direkt zu töten, wir eingreifen Lebensräume, so dass sie ohne Nahrung und verurteilte sie zum Tod durch Verhungern.
.
Wir töten und töten andere Arten von unedlen Gefühlen geführt. Gier, Gier, Gewinn, Stolz, Hass, Rache, Eifersucht, Angst, verdrängt, Freude und Neugier, um zu sehen oder fühlen, andere in die Enge getrieben, verängstigt oder sterbenden Wesens.
.
Menschen, autodistinguimos als der intelligentesten Wesen auf dem Planeten und darüber. Aber wir unterschreiten in unser Lob, wir vermissen dich auch autocoronarnos als die grausame und blutige Land. Es dürfen keine Spezies würde uns zu gewinnen !!
Zitat von Lenin Cardozo – Interviews mit der / s 08.29 p. Meter
2 Bewertungen:
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s