Erde beschwert sich bei Japan

Der letzte Gipfel in Cancún Klimawandel, erlebt eine der Bahnen und harte Positionen ist, dass keine Einigung über gemeinsame Maßnahmen, die dringend benötigt werden, um durchzuführen, um Störungen zu reduzieren Rennen erreicht menschliche tut, um die Atmosphäre. Nie, jede Delegation war so sichtbar, wie Japan. Ihre Verzögerungstaktik unterbrochen bis zum Ende, und half „sehr stark“, um wieder einmal keinen Konsens für eine kluge Maßnahmen zur Verteidigung des Planeten. Repetitive Verhalten in den verschiedenen Gipfeln in der Vergangenheit statt.
Version von der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu staatlichen Eliten, die hand verbunden basierend lehnt die These, dass der Klimawandel durch menschliches Handeln verursacht werden; und argumentieren dafür, dass die Daten aus Temperaturmessungen verwendet werden, um das Konzept der globalen Erwärmung zu unterstützen sind bemerkenswert selten und stellt ferner fest, dass die Neigung der Erde, um in der zweiten Hälfte des XX S registriert warmen vorbei ist. Auch verspotten die „Show“ von Umweltschützern, die auf die durch menschliches Handeln als schuldig Klimaveränderungen verursachten Treibhausgase zeigen.
.
Für die japanische Regierung, ist die globale Erwärmung nur „eine unwahrscheinliche Hypothese.“ Bewertung extrem unreifen Klimamodelle in den catastrofísticas Vorhersagen, signifikanter Anstieg der globalen Temperaturen und das Schmelzen des Grönland oder der Antarktis vorherzusagen. Und kein Zweifel, beim Vergleich der Klimaforschung mit „alten Astrologie“ oder auch als „neo Astrologie“.
.
Das Argument in Cancun, war, dass sie davon überzeugt, dass „keine große Katastrophe“. Einige Wissenschaftler und Umweltschützer im Westen haben historische Daten verwendet werden, um zu widerlegen, dass die derzeitigen Temperaturen kann als eine historische Anomalie werden. Und angeblich sie geben den Bereich der Tatsachen, die nichts anderes als um wissenschaftliche Hypothesen zu beweisen sind. Auch zu wiederholen, es ist nicht so sicher, dass wir große Katastrophen in verschiedenen Kontinenten zu erleben. Und fast unisono, Japanisch, wird die Position vertreten, dass „Vor vielen Funktionen sind diese Annahmen (die Klimaänderung) gegeben wird durch die Wahrheit ersetzt werden“, also „auf die Bestätigung, dass neue erscheinen ausgeschlossen werden Haftungs auf dem Planeten. “ By the way, eine wissenschaftliche Wahrheit, die nur sie kennen.
.
In diesem gleichen Sinne „sowie seine sehr bequem Wissenschaft“, verteidigt die japanische Regierung die wahllose Jagd auf Wale, mit dem Argument, dass dies mit „wissenschaftliche“ Studien durchgeführt. Eine wissenschaftliche Studie (die nie zu Ende) und die Unterstützung der Tötung von Hunderten dieser wehrlosen Tieren jährlich, mit ihren Walfangschiffe.
.
Heute Japan, Leben, die Folgen der fünfte stärkste Erdbeben, das bisher in der Welt passiert ist. Und mehr als 150 kleinere Erdbeben und gleichzeitige, zu antworten. Devastation, kamen sie Jahre, um auch die Berechnung der Folgen.
.
Vielleicht ist es Zeit, dass die japanische Regierung, ihren Wissenschaftlern und Diplomaten, beginnen zu sehen, was sie die „alten Astrologie“ bezeichnet. Und die Zusammenarbeit mit anderen Ländern und Gemeinden, die Exzesse des Club of Schadstoffe Ländern einzudämmen möchten.
Zitat von Lenin Cardozo Parra
Größe: Doris Barboza

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s