Totumena Ökotourism​us Park, Machiques de Perija. Eine Begegnung mit der Vorgeschic​hte der Sierra

40 Minuten von einem ruhigen Spaziergang auf einem Weg, der die natürliche Schönheit verstärkt und durch die sanfte Klang von bewegten Wasser des Rio Apon geführt Totumena fand den Stein. In ihren angestammten Kommunikations Yukpas in Petroglyphen vertreten wird beibehalten. Diese symbolischen Designs Drucke wurden hergestellt Tragen Oberflächenschicht.
Via Toromo als 4 Kilometer vor der Höhle Ecoparque Toromo finden Beschilderung, die uns leitet zu 3 km geben, bis Sie erreichen, was heute als die 300 Hektar des neuen Ökotourismus Park definiert. In diesem Raum die wichtigste archäologische Denkmal, ethnische Zeuge der Vorgeschichte in der Sierra de Perija Gewahrsam.
Das Abenteuer ist nicht zu erwarten, Ecoguide, Rangers unerschrockenen Inparques die Führung in die sicheren Wege und erklären den Besuchern die Geschichte dieser wichtigen Petroglyphen.
Auch die beste Gelegenheit für Spaziergänger, Jogger Langlauf und für Beobachter von Flora und Fauna.
Ein neuer Platz für das Leben und den Frieden, ein Ort, um alle stolz auf dieses niedliche Zulia fühlen.
TOTUMENA, die Zeitkapsel der Kultur Yukpa
Die Felszeichnungen Wort stammt aus den griechischen Wörtern petros (Stein) und glyphein (Carving). Ursprünglich wurde in Französisch als pétroglyphe geprägt. In Venezuela 470 Kopien wurden gefunden und werden berechnet, die zwischen 3.000 und 5.000 BC Unter den in der Schnitzerei verwendeten Instrumente sind Abrieb oder Reiben mit der Verwendung von Sand, Wasser und Muscheln und lithic Schlagzeug, mit Hilfe von Meißel und Hammer Steinsteinen durchgeführt, ergänzt. Die silicolítica Saft einiger Pflanzen, ihre Anwendung auf den Felsen, um die Oberfläche zu brechen wollte Rekord wurde ebenfalls verwendet.
Zwischen 5000 und 1000 BC Obwohl in den Länderstudien von Petroglyphen wurden vom sehr begrenzt ist, können in der Regel in der Meso-indischen Zeitraum in unserem Land namens befinden reichten und wahrscheinlich in seinen frühesten Stadien. Seine Aufgaben waren vielfältig: in verschiedenen Ländern als territoriale demarcators verwendet; Indikatoren Friedhöfe; Lesen Sie Kalender als den Aufstieg und Fall des Wassers von Flüssen; Führungen für Migranten und Indikatoren der besten Jagdgebiete in Bergpässe Stämme.

von Doris Barboza ins Deutsche übersetzt

Potenziale:
Ökotourismus Totumena Archäologischen Park
Wasser-Produktion
Es APON Becken der Flüsse und mehrere Nebenflüsse, die das gleiche Futter
Tourismus und Freizeit
Die Strecke ist flach mit einigen leichten Steigungen, so dass es ina Bereich leicht für jedermann begierig auf Abenteuer kann üppiger Landschaft genießen zugänglich. Sie können Aktivitäten Wandern, Langlauf (XC), Abseilen, Klettern, Wild Kontemplation, Camping zu entwickeln.
Forschung
Der Standort eignet sich für Vogelbeobachtung und es gibt auch das Vorhandensein einer Vielfalt an Wildtieren, einige als gefährdet, wie im Fall von behelmter currasow.
Es gibt zahlreiche Arten von Flora, die von indigenen Yukpas verwendet werden, um Krankheiten zu behandeln.
Bildung
Es ist geplant, Sensibilisierungskampagnen mit den verfügbaren Ressourcen zu jedem archäologischen Park in den etablierten Strecken laufen.
Zitat von Lenin Cardozo

Über ANCA24deutsch

Der Erste Umweltagentur Nachichten Und Erhaltung für Amerika
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s