Monatsarchiv: März 2015

Die in Stein Totumena Ökotourismus Park geschnitzte Felszeichnungen sind Heimat Chibcha – Los Petroglifos…

Das Wort Totumena in der indigenen Sprache bedeutet „Too: Zeichnungen – Tumena: Stone “, Zeichnung auf dem Stein, die uns auf die Antike zurück, um die Darstellungen der alten Kultur, die die Sierra de Perija bewohnt interpretieren.   Die Arawakos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Interview mit Lenin Cardozo Parra: Als Umweltschützer und nicht bei dem Versuch sterben

Lenin Cardozo, tiefes Wissen über die Umweltsituation in Venezuela und der Welt, Gründer von mehreren Umweltbewegungen, die Förderung der Umweltgesetze als Herausforderung, um zu zeigen, wie viel Schaden erzeugt die gleiche Mann für eine bestimmte Anzahl von Schadstoffen, die mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Ojo de Agua Park El Cardon

Unter der Prämisse der mit mehr und besseren zulianos Spaces for Life, die Bolivarische Zulia Gouverneur Francisco Arias Cárdenas, begleitet vom Bürgermeister der Gemeinde Miranda, Tiberio Bermudez, öffnete die Ökotourismus Park Ojo de Agua El Cardon, im Rat Ciruma befindet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Küstenwälder: grüne Grenze der Extinktion

In Amerika hat der Ausbau der Küsten- und Meeres Städten in den letzten Jahrzehnten als Folge des Bevölkerungswachstums auf die vom Aussterben bedroht der Küstenwälder, die wichtige Ökosysteme darstellen, das war der sichere Hafen einer Vielzahl von Wildtieren haben dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Die indigenen Völker der Primärwälder

Von den 300 Millionen Ureinwohner in der Welt, sind Primärwälder war die Zuflucht von rund 150 Millionen. Sie schätzen, dass etwa 1.500 ethnische Gruppen oder Stämmen untergebracht sind. Die Liebe der Mutter Natur, die tägliche Andacht in Dankbarkeit für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen